Es gibt einige “angebliche” Lösungswege, diese sorgen nur dafür, das die Symptome behandelt werden, aber nicht die Ursache.

Es wird oft unterschlagen, das das System vom Virus immer noch befallen ist. Zwar kann, dadurch Ihr Gerät wieder verwendet werden, aber die Dokumente, Fotos usw. werden Irreparabel beschädigt.

Auch wird unterschlagen, das während Sie versuchen, den Virus selbstständig zu entfernen, im eingeschalteten Zustand nach und nach während Sie dabei sind Ihre Fotos und Dokumente
vernichtet.

Außerdem kann der Virus seelenruhig, nach erfolgter Entsperrung,  Hintertürchen öffnen, um weiteren Viren Einlass in Ihr System zu gewähren
und Daten wie z. B. Kreditkarten, Bankdaten usw. auszuspionieren.

 

Es ist leider nicht so einfach die Ursache zu 100% bekämpfen. Daher ist diese Methode nicht ohne fungierte Kenntnisse zu vollziehen und kompliziert, diese komplizierte Methode zu beschreiben.

Sogar die Mac-Benutzer sind von diesem Risiko nicht verschont. Der Virus vermehrt sich im System und nistet sich an tausende Stelen ein.

Daher ist das erste was Sie machen sollten bei einem Befall, sofort ihr Gerät ausschalten und vom Strom nehmen.

Wenn Sie keine wichtige Daten haben, kann Ihr System wieder neu aufgesetzt werden. Was die meisten nicht beachten, das auch der “MBR” neu beschrieben werden muss. Mit einer Formatierung allein ist es nicht getan.

Wenn Sie wichtige Daten haben, ist um so wichtiger, das Sie einen Fachmann hinzuziehen und auf keinem Fall Ihr Gerät wieder einschalten!